FDP.Die Liberalen
Schlieren
Ortspartei Schlieren
22.02.2021

Idylle am Bahnhof?


Die Begegnungszone mit Tempo 20 und Vortritt für Fussgänger an der idyllischen
Sägestrasse ist eine tolle Sache. Weniger toll wäre das aber beim Bahnhof Schlieren. Dort
müssen nicht nur die Bahn-Pendler durchgehen, sondern auch die Kunden von Post, Denner,
Migrolino und Restaurants und Coiffeursalons und und und. Nicht alle kommen zu Fuss,
sondern auch mit Fahrzeugen. Vielleicht vermehrt auf zwei Rädern und/oder elektrisch
angetrieben, aber mit Fahrzeugen. Dann sind da auch noch all die Liefer- und Lastwagen. Alle
müssten sich dann ihren Weg durch die schönen Bänkli und Hindernisse mitten auf der
Strasse suchen. Dafür dürften die Zweiräder dann auch den Häusern entlangfahren, weil es
keine Trottoirs mehr gibt. Dass das etwas weniger idyllisch wäre als an der beschaulichen
Sägestrasse liegt auf der Hand. Deshalb «JA» zum Gegenvorschlag «Verkehrsberuhigte und
überschaubare Gestaltung der Strassen im Bahnhofsbereich», und das Kreuzchen bei der
Stichfrage ganz unten nicht vergessen!

Gemeinderat Daniel Frey